Atemschutz-Übungsstrecke

Die Feuerwehr Deutsch Kaltenbrunn-Ort verfügt seit Sommer 2016 über eine eigene Atemschutz-Übungsstrecke, welche von allen Feuerwehren genutzt werden kann. Die Hindernisstrecke wurde von den Mitglieder in vielen Stunden Eigenleistung errichtet und soll Atemschutz-Geräteträger auf verschiedene Einsatzszenarien vorbereiten.

Folgende Szenarien können simuliert werden:
-) Vornahme eine Schlauchleitung in das 1. OG
-) Türöffnungen
-) Personensuche in großen/kleinen Räumen
-) Zwischendeckenbrand
-) Vorgehen mittels Schlauchleitung/Rettungsleine
-) Strahlrohrtechnik

Zur Simulationen von verrauchten Räumen werden die Atemschutzmasken mittels einer Milchglasfolie beschichtet. Übungsteilnehmer werden von geschulten Mitgliedern der FF Deutsch Kaltenbrunn-Ort unterwiesen und während der gesamten Übung begleitet. Im Anschluss erfolgt eine Übungsnachbesprechung.

Die Kosten für die Nutzung der Übungsstrecke beträgt € 30,- pro Atemschutz-Trupp.

Bei Interesse bitte um Kontaktaufnahme mit LM Marcel Jagerhofer - 0664 37 06 635

Die FF Deutsch Kaltenbrunn-Ort haftet nicht für entstehende Personen- oder Sachschäden!